Details zum Soloabenteuer Goblinraub

Im Textsimulator spielen

KurznameGoblinraub
TitelGoblinraub
AutorJosef Bohnhoff
BeschreibungBei Goblinraub von Josef Bohnhoff handelt es sich um ein Soloabenteuer für Das Schwarze Auge mit dem Regelsystem vier Punkt eins. Es ist ein Einsteigerabenteuer für die Erfahrungsstufen eins bis drei. Um das Soloabenteuer zu spielen benötigst Du einen Helden mit einem Charakterbogen, auf dem Deine Werte notiert sind. Zur Handlung: In diesem bescheidenen Abenteuer erhält der Held den Auftrag das Gut eines Händlers zurück zu holen, das sich eine räuberische Goblinbande angeeignet hat. Hierbei gilt es den Schlupfwinkel der Goblins in der waldreichen Landschaft Andergasts aufzuspüren und die Güter des Händlers zu bergen.
------------------------------------------------------------------------------------------
#Zeichen24360
#Kapitel59
------------------------------------------------------------------------------------------
RegelsetDSA 4.1
Stufe1-3
OrtAndergast
Spieldauer1 Stunde
------------------------------------------------------------------------------------------
Webseitehttps://www.orkenspalter.de/filebase/index.php?file/154-goblinraub/
EMailjosef.bohnhoff@gmx.net
------------------------------------------------------------------------------------------
LizenzCreative Commons BY NC ND
LizenzURLhttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
------------------------------------------------------------------------------------------
Erschienen7. Oktober 2013
Letztes Update27. August 2014
------------------------------------------------------------------------------------------
AnmerkungenDAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Bei diesem Abenteuer handelt es sich um eine Überarbeitung meines ersten Abenteuers, welches unter dem Namen „Die Bitte des Bogumils” erschienen ist. Das Abenteuer spielt in der Region Andergast. Es dreht sich alles um einen Händler dessen Gut von einer Bande Goblins gestohlen worden ist. Der Autor hat sich in diesem Abenteuer für das Du entschieden, damit es dem Spieler einfacher ist, in das Spielgeschehen ein zutauchen, es sollte daher nicht als Unhöflichkeit aufgefasst werden.